Seit vielen Generationen ist unser Weingut in Familienbesitz. Die älteste urkundliche Erwähnung 1873 lässt darauf schließen, dass es den landwirtschaftlichen Betrieb schon länger gab. Dem Weinbau gehörte zu jeder Zeit die Leidenschaft der Familie. Erst wurde er – wie allgemein üblich – in Fässern abgefüllt. 1957 wagte Philipp Antony das Abenteuer Flaschenwein. Der Erfolg gab dem damals jungen, innovativen Winzer Recht, denn seit 1970 steht der Name Antony für einen reinen Weinbaubetrieb. Die Konzentration auf das, was wir am liebsten machen, hat unserem Wein gut getan. Heute bauen wir auf rund 20 ha Weine an, in denen Sie unsere Leidenschaft schmecken.